KPT Login funktioniert nicht

In diesem Artikel wird Ihnen erklärt, wie Sie Probleme mit dem KPT-Login lösen können.

Empfehlung! 
Das Problem liegt meistens am Internet Explorer welcher den Zugang blockt.
Wir empfehlen Kunden für den KPT-Login vorübergehend einen alternativen Browser zu verwenden.

Entweder Firefox oder Google Chrome.
(Firefox muss vor dem ersten Gebrauch konfiguriert werden - Anleitung)

Fehlerbeschrieb:
Beim Verknüpfen des KPT-Accounts mit der SuisseID kommt nach Anzeige des Zertifikats
(Ihr Name – SuisseID – Authentication) und nach Abfrage der PIN die Fehlermeldung.

Fehlermeldung:
„Die Internetseite kann nicht angezeigt werden“

Erklärung:
Internet Explorer verwendet „erweiterte Sicherheitseinstellungen“ welche den Login 
bei KPT blockiert.

Lösung:
1.) Starten Sie den Internet Explorer
2.) Öffnen Sie das Menü „Extras“ und klicken Sie auf 
        „Internet Optionen“
3.) Klicken Sie auf „Erweitert“
4.) Im Fenster ganz unten sehen Sie nun die Schaltfläche „Zurücksetzen“
5.) Sie haben nun die Möglichkeit mit dieser Schaltfläche die Sicherheitseinstellungen von 
        Internet Explorer auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. 
6.) Im gleichen Fenster scrollen Sie bitte zum Punkt „Sicherheit“ und überprüfen Sie ob
        „TLS 1.0“ aktiviert ist. Dies ist notwendig damit der Login funktioniert.
7.) Schliessen Sie den Internet Explorer und starten Sie ihn neu
8.)  Versuchen Sie den KPT-Login erneut durchzuführen

____________________________________________________________________________


Fehlerbeschrieb:
Beim Verknüpfen des KPT-Accounts mit der SuisseID kommt nach Anzeige des
Zertifikats (Ihr Name – SuisseID – Authentication) und nach Abfrage der PIN 
die Fehlermeldung.

Fehlermeldung:
„Die Internetseite kann nicht angezeigt werden“

Erklärung:
Zusätzliche Sicherheitssoftware wie eine Software-Firewall oder einen Virenschutz 
Bsp. Norton Internet Security können den KPT-Login ebenfalls blockieren.

Lösung:
  • Versuchen Sie diese Zusatzsoftware Testweise zu deaktivieren.
  • Bei der Virenschutz Software Norton ist es meist der Auto Protect Virenschutz welcher ebenfalls diese Fehlermeldung auslöst.
  • Versuchen Sie den KPT-Login erneut durchzuführen
____________________________________________________________________________


Fehlerbeschrieb:
Beim Verknüpfen des KPT-Accounts mit der SuisseID erscheint folgende Fehlermeldung:

Fehlermeldung:
„Bitte legen Sie Ihre Smart Card ein“
„Für diesen Vorgang wird eine andere Smart Card benötigt“

Erklärung:
Diese Fehlermeldung erscheint üblicherweise bei einem 64-Bit Betriebssystem bei welcher die Sign! Installation nicht korrekt installiert oder konfiguriert ist.

Wichtig: 
Bei einer 64-Bit Installation von Sign! muss zwingend die 32-Bit Version von Sign! welche im Paket enthalten ist mitinstalliert werden!

Lösung:
1.)    Überprüfen Sie unter START -> ALLE PROGRAMME ob folgende zwei Systemordner von
        Sign! vorhanden sind:

  • Sign 5.1
  • Sign 5.1 (32-Bit)

2.)    Sollte der Ordner „Sign 5.1 (32-Bit)“ fehlen, ist die Installation von Sign! nicht komplett.
3.)    Starten Sie Sign! mit Administratorrechten, Rechtsklick auf das Sign! Icon und danach
        „Ausführen als Administrator“
4.)    Öffnen Sie das Menü „Extras“, klicken Sie auf „Einstellungen“ und öffnen Sie mit einem
        Doppelklick den Punkt „Bibliotheken“
5.)    Klicken Sie auf „Smart Card Mini-Driver“ und entfernen Sie das Häkchen in der Box 
        „Verwendete Schnittstelle“
6.)    Klicken Sie auf „Anwenden“ und „OK“. Schliessen Sie Sign!
7.)    Wechseln Sie in das Installationsverzeichnis von Sign 5.1 und klicken Sie auf „Uninstall“
8.)    Deinstallieren Sie Sign! und Starten Sie danach den Computer neu.

Nach Neustart

1.)    Installieren Sie Sign! erneut anhand folgender Anleitung:

Windows          OS X (Mac)

2.)    Versuchen Sie den KPT-Login erneut durchzuführen


____________________________________________________________________________


Fehlerbeschrieb:
Beim Verknüpfen des KPT-Accounts mit der SuisseID erscheint folgende Fehlermeldung:

Fehlermeldung:
"Zertifikat nicht gefunden oder Ungültig"

Erklärung:
Diese Fehlermeldung erscheint wenn Ihre Anwendung
(Outlook, Internet Explorer, Google Chrome, etc.) die Zertifikate nicht finden kann.

Lösung:
Eine Deinstallation von Sign! und eine Neuinstallation könnte das Problem beheben.

Klicken sie bitte auf nachfolgenden Link um die Anleitung aufzurufen.


Add Feedback